Aktion „Blick-Punkte“

Warum nicht mal etwas Bleibendes im Stadtbild der Heimatstadt hinterlassen? Und da es viele schöne Blickpunke in Arnsberg gibt beschloss der MännerChor Arnsberg 1880 e.V. aus dem Erlös seiner seit 1968 bekannten Weihnachtskonzerte neben dem Motto „Helfen durch Musik und Gesang“ im Jahr 2019 auch mal zusätzlich etwas für die Allgemeinheit Nutzbares zu hinterlassen.

Die Aktion „Blick-Punkte“ wurde aus der Taufe gehoben: in jedem Jahr wird an einer Stelle in Arnsberg, von wo man einen schönen Blick auf die Stadt und die bemerkenswerte Umgebung hat in Abstimmung mit der Stadtverwaltung oder ortsansässigen Vereinen eine sogenannte „Sauerland-Waldruhe-Bank“ aufgestellt.

Im Herbst letzten Jahres fiel die Auswahl auf den Arnsberger Heimatbund, der im Zuge der Renovierung des Kreuzweges bis zur Kreuz-Kapelle mit einer entsprechenden Spende bedacht wurde. Die Idee, an diesem Blick-Punkt eine neue Bank aufzustellen fand große Zustimmung und hier ist sie nun: in dieser Woche wurde sie geliefert, eingebaut und unter Teilnahme der Vertreter des Arnsberger Heimatbunds und des MännerChors ihrer Bestimmung übergeben.

Weitere Blick-Punkte stehen schon zur Auswahl, jedoch können noch Vorschläge für den „Blick-Punkt 2019/20“ gemacht werden.

 

Johannes Böhm

 

7. April 2019