Pressemitteilung

 

Der Männerchor Arnsberg beginnt nach den Sommerferien wieder mit der Probenarbeit. Es soll jedoch, so der einstimmige Beschluss des Vorstandes, zunächst mit den bisher erfolgreich abgehaltenen digitalen „Zoom-Proben“ alle 14 Tage begonnen werden. Im Wechsel dazu finden die geselligen Sängertreffen statt.

Ein breites Thema der Vorstandssitzung, an der auch die Chorleiterin des Kinder- und Jugendchores der Gerd Schüttler-Chöre, Nicole Hesse, teilgenommen hat, war die Vorbereitung und Durchführung der Weihnachtskonzerte. In Verantwortung der über 150 Mitwirkenden und der nach der Corona Schutzverordnung in den nächsten Wochen nur sehr eingeschränkt möglichen Chorprobenarbeit sind der Vorstand des Männerchores sowie die Chorleiter Dr. Peter Sölken und Nicole Hesse einstimmig zu dem Entschluss gekommen, im Jahr 2020 keine traditionellen Weihnachtskonzerte im Sauerlandtheater in Arnsberg zu veranstalten. „Wir werden uns aber schon jetzt motiviert an die Ideensammlung und Planung für das nächste Jahr begeben“, so die Aussage von Peter Sölken und Nicole Hesse.

 

Zunächst heißt es für den Männerchor und die Gerd Schüttler Chöre abzuwarten, wie sich die Probenarbeit in kleinen Gruppen und die Corona-Lage entwickelt um ggf. kurzfristig, der Lage angepasste Auftritte, durchzuführen. Erste Ideen wurden bereits ausgetauscht. Man darf gespannt sein.