Die Chorproben für das Konzert:

Wir laden ein zum Mitmachen: neue Sänger, ob erfahren oder Anfänger!  

 

Der MännerChor Arnsberg, der sich im Rahmen seines Erneuerungsprozesses mit Neusängern zu verstärken sucht, geht gezielt auf potentielle Neusänger zu und lädt zur Teilnahme an den Proben zur Vorbereitung dieses Konzert ein, u.a. wird unser Flyer einschließlich eines Einlegeblatts mit den notwendigen Informationen für das Familienkonzert in Arnsberger Geschäften ausliegen. So wollen wir vorgehen:

Wir haben in der zweiten Julihälfte und Anfang August drei öffentliche Proben vorgesehen:

 

 

Donnerstags, am 21.07., 28.07. und 04.08., jeweils um 18 Uhr im Hof des Sauerlandmuseums

 

Bei Regenwetter proben wir im:

 

Foyer des Sauerlandtheaters, Feauxweg 11

Sollte die Verlegung erforderlich werden, informieren wir so rechtzeitig wie möglich auf der Homepage, per Email und der Terminspalte auf der Lokalseite der WP.

Interessenten sind herzlich willkommen. Am 28. 07. möchten wir mit den Neuen als Gäste nach der Probe gemeinsam und entspannt in Nockos Biergarten (Gasthof zum Alten Schloß) den Abend ausklingen lassen.

Im August proben wir im wöchentlichen Rhythmus im Gemeindesaal der Liebfrauenkirche (am 11.08., 18.08., 15.08., 01.09.)  

 

Wir suchen Neusänger!

 

Wenn Sie Interesse haben und sich uns für dieses Projekt (oder auch länger) anschließen möchten, kontaktieren Sie uns. Direkte Ansprechpartner sind neben jedem Ihnen bekannten Chormitglied

 

Vorsitzender: Dr. Josef Lechner: Mail: lechner.josef@online.de Tel.: 02931 7409

 

Geschäftsführer: Dietmar Siebert. Mail: d.siebert@maennerchor-arnsberg.de,    Tel: 02937 81017   Handy: 0178 1497245

 

Eine erste Information bietet unser Flyer, der in Arnsberg in manchen Fachgeschäften ausliegt. Unsere Homepage stellt Ihnen reichlich Informationen zur Verfügung, die Sie in Ruhe zur Kenntnis nehmen können. Sie beschreibt, was wir als Chor unternommen haben und was wir unter Aufbruch und Erneuerung verstehen. Sobald wir von Ihnen wissen, sprechen wir Sie persönlich an und gehen auf potentielle Fragen klärend ein. Wir erinnern Sie daran, dass Singen im Chor viel Freude macht, der seelischen Gesundheit dient und Sie in unserem Kreis viel erleben werden.

Besonders im Blick haben wir jene musik- und gesangsinteressierten Arnsberger Bürger, deren Kinder nunmehr (bald) flügge sind, und/oder die sich langsam dem Ruhestand nähern und für diese Lebensphase eine neue Herausforderung in angenehmer Gemeinschaft suchen.

 

Warum die Sänger, die in den letzten Jahren „zum Schnuppern“ zu den Proben gekommen sind, geblieben sind.

 

Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie schwer der erste Schritt in Richtung Chor sein kann, vor allem wenn man keine Gesangserfahrung hat. Dies mit Schwellenangst gut beschriebene Gefühl kennen wir zur Genüge. Es kann durchaus einen im Grunde sehr willigen Neusänger abhalten. Dem wollen wir Vorbeugen: Abholen und Mitnehmen zur ersten Probe sind uns wichtig. Einhellig betonen sie die herzliche Aufnahme bei uns. Neusänger, so dürfen wir verallgemeinern, fühlen sich bei uns schnell wohl. Wir setzen auf diese Integrationskraft, ebenso wie auf das Angebot einer zusätzlichen musikalischen Unterstützung durch erfahrene Sänger - wir haben ja mehrere Chordirigenten in unserer Gemeinschaft. Alles Weitere wird sich ergeben!

Wenn sich Interessenten doch nur einen Ruck geben und uns signalisieren würden, dass sie kommen wollen! Sie sind herzlichst willkommen in unserer Gemeinschaft!

 

Wir würden uns freuen, wenn einige der Neuen sich nach dem Konzert entschlössen, auch an unserem nächsten Projekt, den Weihnachtskonzerten im Dezember, teilzunehmen. Hoffen wir, dass diese nach zweimaligem Ausfall endlich wieder stattfinden können!